Slide Right
Anbau Moosstrasse Rüti
  • Jahr
  • 2012-2013
  • Art
  • Umbau / Wohnen
  • Kosten
  • <1 Mio
Der schmale Hausteil eines ehemaligen Bauernhauses aus dem frühen 19.Jahrhundert wird durch einen Anbau nach Osten vergrössert. Der fünfeckige Wohnraum ist über einen Gang maximal vom Haus abgerückt und so gedreht, das ein alter Buchsbaum wie eine Skulptur umfasst und die Abendsonne eingefangen wird. Grossformatige Holzplatten bilden die bergende, mehrfach gefaltete Rückwand. Mit grossen Schiebefenstern kann der Raum zum Garten geöffnet werden. Die aussen angebrachte Wärmedämmung aus Holzwolle ist mit dunkel lasierten Durpanelplatten verkleidet. Innen bleibt die Oberfläche der Holzplatten und Fenster sichtbar, sie wurde in edlem Weiss geseift.